Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse Vertiefungsrichtung Logistik

Logistikerinnen und Logistiker sind Architekten für die Planung, Steuerung, Abwicklung und Kontrolle des gesamten Waren-, Informations- und Werteflusses national und international.
Die Ausbildung zum dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse ist die höchste Logistikausbildung in der Schweiz im Nicht-Hochschulbereich mit Schwerpunkt internationale Logistik und Supply Chain Management.
Bildungsgang Logistik - ABB Technikerschule
Voraussetzungen Abgeschlossene Berufslehre 
Abschluss Dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse
Kursort Baden
Kursdauer 6 Semester

Unterrichtstage
Grundlagen

bis Studienbeginn WS 2016/2017:
1. - 3. Semester: Freitagnachmittag / Samstagvormittag

ab Studienbeginn WS 2017/2018:
1. - 3. Semester: Dienstagvormittag / Donnerstagvormittag

Unterrichtstage
Fachspezfische
Ausbildung

bis Studienbeginn WS 2014/2015:
4. - 6. Semester: Freitagnachmittag / Samstagvormittag

ab Studienbeginn WS 2015/2016:
4. - 6. Semester: Dienstagvormittag / Donnerstagvormittag

Unterrichtszeiten 07.30 - 12.30 Uhr / 13.00 - 18.00 Uhr
Studienbeginn Mitte Oktober
Kosten CHF 2'900.- pro Semester
Kontaktperson Beat Schlumpf, Bildungsgangleiter