Aktuell | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 |

16.12.2016
News

Alles hat seine Zeit, jetzt wird gefeiert!

Ein anerkennender Händedruck hier, eine herzliche Umarmung da - an der Diplomfeier der ABB Technikerschule wurden 156 Diplomierte zu ihrem erfolgreichen Abschluss als «Dipl. Techniker/in HF» beglückwünscht.


image


Reges Treiben herrschte am Freitag, 25. November 2016, an der Wiesenstrasse 26 in Baden. Die strahlenden Absolventinnen und Absolventen des dreijährigen, berufsbegleitenden Studiums präsentierten in einer Ausstellung ihre Diplomarbeiten und standen kompetent Rede und Antwort. Insgesamt wurden 49 Diplomarbeiten in den Fachrichtungen Betriebstechnik, Logistik, Energie- und Konstruktionstechnik, Informatik, Systemtechnik und Gebäudeautomatik dem interessierten Publikum - beeindruckte Arbeitgeber, stolze Partner/innen und Familienangehörige sowie Vertreter aus Industrie und Wirtschaft - vorgestellt. Aufgrund realer Aufgabenstellungen von Auftraggeberfirmen erstellten die Diplomierten im Abschlusssemester in Teams von zwei bis vier Personen die umfassenden Diplomarbeiten.

Die besten Arbeiten wurden an der würdigen Diplomfeier, welche dieses Jahr aufgrund der vielen Gäste in zwei Staffeln stattfand, in der Aula der nahen Berufsfachschule BBB am Martinsberg ausgezeichnet. Für eine grosse Überraschung sorgte die Überreichung des Consenec Awards 2016, welcher junge Berufsleute für innovative und herausragende Leistungen prämiert. Der Preis der Consenec AG aus Baden-Dättwil wurde dem Team mit dem Diplomarbeitsthema «Entwickeln einer Vorrichtung zum Einpassen von Einlagen in Turbinenschaufeln» verliehen.

Ganz nach dem Motto der ABB Technikerschule «WEITER WISSEN» forderte Kurt Rubeli, Rektor der ABB Technikerschule, die Anwesenden dazu auf, auch nach dem Studienabschluss sich weiterzuentwickeln, visionär zu sein und sich zu vernetzen, damit sie für die zukünftigen Anforderungen gewappnet sind. Insgesamt 156 Diplomierten - acht Damen und 148 Herren - wurden die verdienten Diplome überreicht. Ivo Muri, Geschäftsführer der Zeit AG in Sursee, betonte in seiner Diplomrede: «Alles hat seine Zeit, jetzt wird gefeiert!». Musikalisch umrahmt wurde die Diplomfeier vom Duo «Merry Poppins».

Beim anschliessenden Apéro wich die Anspannung der vergangenen Wochen, Erleichterung machte sich breit. Während auf die tollen Leistungen angestossen wurde, machte der eine oder die andere auch schon wieder Pläne für die Zukunft: «Es isch scho chli komisch, plötzlech weder so vel Freiziit zha …».

 

Medienmitteilung als PDF